Datensicherheit und Datenhaltung

Sensible Daten erfordern einen sensiblen Umgang.

SSL-Verschlüsselung

Alle Daten In freeFiBU werden ausschließlich über eine SSL-verschlüsselte Leitung übertragen. Dieses Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet entspricht demselben Standard, der beispielsweise auch beim Online-Banking verwendet wird und verhindert das Abfangen von Daten durch Unbefugte.

Datenhaltung in deutschem Rechenzentrum

Die Daten werden in einem Hochleistungsrechenzentren in Deutschland gespeichert. Das Rechenzentrum erfüllt höchste Sicherheitsanforderungen und ist vom TÜV nach ISO 27001 zertifiziert. Die Datenhaltung erfolgt auf redundanten Festplatten, sodass auch im Falle eines Ausfalls einer Festplatte die Daten weiterhin vollständig verfügbar sind.

Tägliche Backups

Neben der Datenhaltung im Rechenzentrum werden täglich zusätzlich Backups aller Daten erstellt und bei uns vor Ort auf eigenen Servern gesichert. Auch diese Server sind zum Schutz vor unbefugten Zugriffen durch ein Firewall-System abgesichert.

Demoversion

Sie können die volle Funktionalität von freeFiBU vorab testen.

Bitte beachten Sie, dass es sich lediglich um eine Demoversion handelt. Ihre Eingaben und Buchungen werden nicht gespeichert. Auch können die in der Demoversion erzeugten Umsatzsteuer-Voranmeldungen nicht wirksam an das Finanzamt übermittelt werden.

 

EÜR-Version testen          Bilanz-Version testen

 

> Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Versionen

Sie haben noch Fragen?

*Mo - Do von 8 - 13 Uhr und 14 - 17 Uhr, Fr 8 - 13 Uhr